Schlauer Transportieren
Mehr erfahren
Tracking Leicht Gemacht
Mehr erfahren
Sichere Bezahlung
Mehr erfahren
uShip Garantie
Mehr erfahren

LTL-Versand

LTL steht für „Less Than Truckload“ und beschreibt Teilladungstransporte, die zu groß für Paketzustelldienste sind. uShip hilft dir zu bekommen, was du benötigst: den besten Frachtgutspediteur zum besten Preis. Wir helfen dir dabei herauszufinden, wie man Fracht verschickt, die besten Frachtraten bekommt und wir geben dir ein paar Tipps mit auf den Weg.

uShips Marktplatz macht es einfach, die beste Versandoption für deine Bedürfnisse und dein Budget zu finden. Erstelle einen Transportauftrag mit deinen Wünschen und sei dabei so genau wie möglich. Wenn dein Auftrag vollständig ist, erhältst du direkt ein paar Angebote. Du kannst entweder eines davon akzeptieren, oder du kannst deinen Transport versteigern. Dann erhältst du Angebote von Spezialisten für den LTL-Versand, während diese um deinen Auftrag bieten. Der Spediteur wird deinen Auftrag mit anderen Aufträgen kombinieren, um die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken. Die Fracht wird dann via Hub-System transportiert, sodass sie zwischen LKWs und Frachtzentren umgeschlagen wird, bis sie ihren Zielort erreicht.

Wie Man Teilwagenladungen Verschickt

uShip macht es so einfach wie 1, 2, 3 zu zählen!

1 | Erstelle Dein Frachtangebot

Zuerst musst du den Zeitrahmen und die Anforderungen an deine Lieferung betrachten. Güter werden in der Regel auf Paletten platziert und mit Frachtführern transportiert. Man will wissen, was man transportiert, ob es neue oder Gebrauchtgüter sind, das Gewicht und die Dimension der Paletten. Eine Standardpalette misst 1200 mm × 800 mm × 144 mm (L × B × H). Auch wäre es wichtig zu wissen, ob deine Fracht einen Kran zur Abholung benötigt. Nenne sämtliche Einschränkungen für die Abhol- und Zustellgebiete.

Warenhaus mit Frachtpaletten im Vordergrund
Voller LKW Transport in Richtung Berge

2 | Wähle Die Beste Transportfirma

Nachdem du deinen Auftrag erstellt hast, wirst du umgehend ein paar Angebote für öffentliche LTL-Unternehmen sehen. Du kannst eines davon annehmen und dich dann direkt mit diesem Unternehmen in Verbindung setzen. Bedenke, dass diese öffentlichen Angebote nicht für alle LTL-Transporte gelten. Egal ob diese Angebote verfügbar sind oder nicht, oder ob du deinen Auftrag versteigern möchtest, du wirst Angebote von LTL-Transportunternehmen erhalten, während diese um deinen Auftrag bieten. Du wirst in der Lage sein Fragen zu stellen und direkt mit den Unternehmen reden zu können, während deine Privatsphäre erhalten bleibt. Wir raten dir auch, das Profil der Transportfirma anzusehen.

Jeder Spediteur hat sein eigenes Profil mit Transporthistorie, Sicherheitsaufzeichnungen und Kundenbewertungen. Sieh dir die Profile an, um einen guten Eindruck von den Geboten der LTL-Unternehmen zu erhalten. Die meisten Spediteure haben Bilder ihres Equipments auf dem Profil, genauso wie von Zertifikaten und Lizenzen, die sie besitzen. Die Ansicht der Profile und das Gespräch mit dem Spediteur hilft dir dabei, das beste LTL-Transportunternehmen für deinen Auftrag zu wählen.

3 | LTL-Versand & Lieferung

Sobald du den für dich besten Spediteur gewählt hast, solltest du ihn direkt kontaktieren, um zusätzliche Details, Bedenken und Fragen zu klären. Teile Informationen von beteiligten Drittparteien, damit dein Versand problemlos über die Bühne geht. Zwar hat der LTL-Spediteur eine Kopie des Frachtbriefes, dennoch ist es ratsam, dass du deine eigene Kopie ausdruckst. Halte die Zahlung zur vereinbarten Zeit bereit und lass uns wissen, wenn du in Schwierigkeiten gerätst. Wir sind da, um dir vor, während und nach deinem LTL-Versand zu helfen.

Jetzt Angebote Erhlaten
Angereihte weiße LKW, die Fracht im Warenhaus entgegennehmen

Wie Teuer Ist Es LTL-Fracht Zu Versenden?

Frachtpreise basieren auf vielen Faktoren, unter anderem: die Frachtklasse, Dichte, Strecke und sogar wie die Gegenstände verpackt sind. Die Kosten einer LTL-Fracht sind beträchtlich geringer, als der Versand großer Gegenstände mit dem Paketdienst.

Für einen Einblick, was es kostet LTL-Fracht zu versenden, sieh dir unsere Transportkostenseite für LTL-Fracht an. Dort kannst du bisherige, über uShip durchgeführte LTL-Transporte einsehen. Somit erhältst du einen besseren Überblick darüber, was dein Versand kosten könnte und darüber, wie wir arbeiten.

Durchführung Und Vorbereitung

LTL-Fracht ist empfindlicher gegenüber Schäden, da sie mehr umgeschlagen wird. Wenn du kommerzielle Güter als LTL-Fracht versendest, solltest du diese als einen großen Palettenversand transportieren. Die Verringerung der Anzahl einzelner Pakete verkürzt die Umschlagzeit und verringert die Wahrscheinlichkeit für Schäden.

Wenn du ein Maschinenteil oder ein Auto versenden möchtest, solltest du dieses in einer Transportbox tun. Einige LTL-Spediteure lehnen Gegenstände wie Motoren oder Getriebe ab, wenn diese nicht in einem extra Verschlag sind. Wenn du andere kommerzielle Güter versenden möchtest, stelle sicher, dass diese nicht über die Seiten der Palette hinausragen und somit beschädigt werden können. Sichere alles gut auf der Palette. Wir empfehlen dringend Schrumpffolie zu benutzen.

Zeitrahmen Für Frachtsendungen

Da LTL-Fracht in einem Hub-System transportiert wird und mehrfach umgeschlagen werden kann, ehe sie das Ziel erreicht, könnte es länger dauern als wenn man für die Fracht einen ganzen LKW nur für sich bucht. Dein LTL-Spediteur sollte dir einen Zeitplan mit den exakten Transitzeiten für deine LTL-Fracht geben.

Fragen, Die Du Dir Stellen Solltest, Bevor Du Einen LTL-Spediteur Wählst

  • Wiegt meine Fracht weniger als 10.000 Kilogramm?
  • Bin ich, oder ein Beauftragter, verfügbar, um die Fracht auf- und abzuladen?
  • Kann ich meinen Transport bündeln und palettieren?
  • Fühle ich mich wohl dabei, Laderaum mit anderen Sendungen zu teilen?
  • Verstehe ich die zeitlichen Einschränkungen von LTL-Fracht?

Bereits für deine LTL Angebote?

Jetzt Angebote Erhlaten

Interesse an uShip für Ihr Unternehmen?

Mehr erfahren